2 Replies to “sorry Griechenland, darauf habe ich null Bock”

  1. Hallo Susanne,

    Ich kann die Proteste in Griechenland verstehen. Die Griechen welche ein durchschnittliches Einkommen haben, die kämpfen ums überleben, nicht um Wohlstand. Sie verdienen viel weniger als wir hier und die Grundnahrungsmittel ist um ein vielfaches teurer. Schuld an der Misere Griechenlands ist meiner Meinung nach in erster Linie die Korruption und das sich die meisten Griechen nicht ihrem Staat verpflichten fühlen, und es somit auch ein Volkssport ist, es irgendwie zu schaffen keine Steuern zu bezahlen.
    Es ist wie überall: Die Grossen leben auf Kosten der Kleinen.
    Trotzdem: NICHTS RECHTFERTIGT EIN PLAKAT WIE DIESES!!

    und Hilfe wird oft nicht als Hilfe verstanden.

  2. Hallo Cindra, ich muss dir leider sagen, dass die Griechen ganz schön hohe Pensionen/Renten bekommen. Im Vergleich zu anderen EU-Mitgliedsstaaten, wie z. B. Tchechien, leben die Griechen wie die Made im Speck und haben nie gelernt, mit Geld vernünftig umzugehen. Jetzt ist das Gejammer groß und keiner will auch nur einen Euro von seiner Rente abgeben. Wie es scheint, ist den Griechen der Hals gewachsen. Quasi ein Wunder der Evolution. Sie tragen ihre Köpfe in den Wolken und haben keinen Blick mehr für die Realität. Schade um die Milliarden, wir werden sie nie wiedersehn. LG Claudi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *