Unüblicher Ostergruß

Weil ich grad mal dabei bin, und weil gestern Karfreitag war:

Wer möchte, daß unser Leben so, wie vor dem März im letzten Jahr ist, oder wer eventuell Coronaleugner ist, der muß auch ertragen können, daß Frau Merkel sich bei der nächsten Pressekonferenz vor die Mikrofone setzt und erklärt:

!!! daß sie so alles in allem über die noch kommenden Jahre gerechnet etwa 5 Millionen deutsche Coronaopfer über die Klinge springen läßt, selbstverständlich die Triage angewendet wird und wir dafür unser altes Leben zurück haben. !!!

Na dann: Frohe Ostern. 😉

Und eines hätte ich noch:
Marianne Williamson schreibt in “Rückkehr zur Liebe” folgendes: “Es ist garnicht so schwierig, positive Gefühle zu empfinden oder positive Gedanken zu denken. Unser Problem besteht darin, daß wir uns dagegen wehren. Sie machen Schuldgefühle. Für das Ego gibt es kein größeres Verbrechen, als daß wir unser natürliches Erbe in Anspruch nehmen. Wenn ich reich bin, so sagt das Ego, dann ist jemand anderes arm. Wenn ich erfolgreich bin, werden vielleicht die Gefühle eines anderen verletzt. … Das religiöse Dogma des Ego war keine Hilfe. Das Leiden wurde glorifiziert. Die Menschen haben sich stärker auf die Kreuzigung als auf die Auferstehung konzentriert. Doch ohne die Auferstehung ist die Kreuzigung ein bedeutungsloses Symbol. Die Kreuzigung ist das Energiemuster der Angst, die Manifestation eines verschlossenen Herzens. Die Auferstehung ist die Aufhebung dieses Musters, die durch eine Verlagerung im Denken von der Angst zur Liebe bewirkt wird. … Die Auferstehung wird aktiv hervorgerufen. Sie steht für die Entscheidung, inmitten der Dunkelheit das Licht zu sehen. “Handle in der dunkelsten Nacht, als sei der Morgen schon gekommen”, sagt der Talmud.”

Ganz liebe Grüße, Susanne

Wasser im Vergaser

SIE: Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser.

ER: Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!

SIE: Ich sag Dir das Auto hat Wasser im Vergaser!

ER: Du weisst doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto?

SIE: Im Pool.

Höhlengleichnis hoch 5

Ich habe nachgedacht… und bin konsequent mit dem Höhlengleichnis von Platon umgegangen, denn für mich gibt es mindestens 5 Variablen.

Vorweg: ich weiß, daß unsere Katze Nelli genauso ein Bewußtsein hat, wie ich.

  1. Katze Nelli von Geburt an in Gefangenschaft hier in der Wohnung (Küken vorm Schreddern).
  2. Katze Nelli ist auf der Wiese und sieht Vögel und fängt Mäuse.
  3. Katze Nelli hat eine Psychose und hört Stimmen (woher?).
  4. Katze Nelli hat ein Nahtoderlebnis und erlebt ihre Göttlichkeit.
  5. Katze Nelli erleidet bei einem Unfall den Hirntod, die lebenserhaltenden Maschinen werden abgeschaltet und ihre Organe werden in einen anderen Körper verpflanzt (haben ihre Organe (oder gar Zellen) ein Bewußtsein?).

Diesen Gesamtumfang erhoffe ich mir, wenn öffentlich über das Höhlengleichnis geredet wird.

Der Himmel ist in Dir: Gipfelerfahrungen und Gottesgeburt

Mystik und Coaching – Prof. Dr. Sabine Bobert – Im Video geht es um das alte mystische Thema der “Gottesgeburt im Menschen” aus der Sicht der Transpersonalen Psychologie, hier vorrangig aus der Sicht von Abraham Maslow. Maslow prägte den Begriff der “peak experiences” – der “Gipfelerfahrungen”. Maslow war davon überzeugt, dass in jedem Menschen die Fähigkeit – und auch die Notwendigkeit – von Gipfelerfahrungen angelegt ist. Der Mensch benötigt sie zur Orientierung im Leben (zur Erfahrung der wahren Seins-Werte) und für seine körperliche und seelische Gesundheit.

https://www.mystik-und-coaching.de

Texte von Prof. Dr. Sabine Bobert

Prof. Dr. Sabine Bobert – Manifest zur Neugründung – Die Mystische Kirche

Prof. Dr. Sabine Bobert – Warum Mystik nicht für die Großkirche taugt

Prof. Dr. Sabine Bobert – Der Untertan-Komplex

Prof. Dr. Sabine Bobert – Alles zum Haare-Ausraufen???

Prof. Dr. Sabine Bobert – Mystik ist sexy! Liebesmystik

Prof. Dr. Sabine Bobert – Wenn die Elfe vor dir steht …

Prof. Dr. Sabine Bobert – 500 später: Neue Reformation durch gelebte Mystik fällig

Prof. Dr. Sabine Bobert – Sein statt frommer Schein

Raus aus der Manipulationsfalle!

Buchtip: Prof. Dr. Sabine Bobert – Raus aus der Manipulationsfalle!

Beherrsche dein Leben und werde resistent gegen alltägliche Manipulationstechniken!
Schütze dich vor Enttäuschung und Selbsttäuschung und Manipulation der Massen!
Du kannst mit diesem Buch 49 Manipulationstechniken erkennen und abwehren.
Lustige Illustrationen machen das Buch zu einem idealen Geschenk.
Kleine Übungen in den Kapiteln verankern in dir schnell das Gelernte.
Du findest in jedem Kapitel anschauliche Beispiele statt langweilige Sozialpsychologie.
Lustige Überschriften verstärken deine gute Laune: “Rahme dich mit Stinktieren”, “Brauchst du den Rasenmäher, um sexy zu sein?”, “Dealer oder Chefarzt werden?”
Viele Bezüge auf aktuelle Themen: “Schwarmdummheit”, “Skinners Anreiz-manipulierte Gesellschaft”, “Basisraten-Verzerrung”, “Oft pure Meinungsmache – Medien-Experten-Prognosen”
Über 200 Seiten im Vergleich zu seitenschwachen Billigratgebern und großes DIN A5-Format.
Viel lustiges und anschauliches Vertiefungs-Material im Youtube-Kanal von Prof. Dr. Sabine Bobert

Prof. Dr. Dag Moskopp ich danke Ihnen

Liebe Freunde,

Prof. Dr. Dag Moskopp, der Neurochirurg aus dem Vivantes Friedrichshain in Berlin hatte für meine Coronainfektion die rettende Idee, mir hochdosiert das Cortisonpräparat Dexamethason für 3 Tage zu geben.

Danke, danke, danke liebes Team Moskopp, Sie sind alle die Größten.

Ich bin übern Berg, alles ist wesentlich besser geworden; mein Gehirn hat sich wieder beruhigt.

Auch Bettina hat Corona weitestgehend gut überstanden.

Heute ist ein denkwürdiger Tag.

Ich bin Corona positiv getestet

Ich bin Corona positiv getestet – relativ milder Verlauf – Kopfweh, schlaflos seit 2 Wochen, keine Geschmacks- und Geruchssinn – hammer Schnupfen und verstopfte Nase.

edit 9.12.:

ich hatte vorgestern und gestern noch telefonisch um hilfe bei prof. dr. dag moskopp  gebeten.

auch ihm habe ich meine mitschrift der 14 tage gemailt und ihm den artikel gezeigt. er rief gestern abend an.
er sagte: es ist bei mir doch ein wenig ernster.
er verordnete mit das cortisonpräparat dexamethason 2-2-2 für drei tage. ich schickte ihm einen taxiboten der um 20:30 uhr gestern abend die pillen von ihm für für mich abholte.

ich hab also gestern abend um 21:00 und heute um 9:00 und gleich um 15:00 dexamethason 2 mg genommen… und nachher um 21:00 uhr.

es wirkt langsam und ich konnte schlafen… bin gespannt, wie es weiter geht.

noch kann ich nicht schreiben, daß schon alles besser ist.

mein immunsystem ist so in unruhe wegen covid, daß es fast gegen meinen eigenen körper kämpft und darum die unmenge symptome habe. husten ist jetzt auch da. vor allem kopfschmerz und restless legs und kribbeln am ganzen körper, ich habe jetzt 15 tage lang pro tag nur etwa 2 stunden schlafen können, weil mein immunsystem unkontrolliert in alle richtungen feuert, auch ins gehirn… da soll jetzt cortison helfen.