Startseite - Impressum + Datenschutz - Datenschutzerklärung - News - Religion - Kunst - Technik - Literatur - Kultur - Politik - Architektur - Spaß - Psychologie - Spiele - Fotos + Animationen - Gästebuch - Blog - Susanne fragt ... - Persönliches - erstes Rätsel - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - Zufallsspiel - letztes Rätsel

Risperdal-Entzug – Die Hölle friert zu

ich mach grad einen ärztlich begleiteten Risperdal-Entzug, da friert die Hölle zu, so ekelig ist das.

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Unruhe, Schlaflosigkeit und Entzugsanfälle – alles auf einmal.

Ich könnte kotzen… und das tue ich jetzt auch. :-(((((

Risperdal (Janssen/Cilag) 1 – 0 – 0,5 wurde grad abdosiert (hab ich 20 Jahre genommen, damit ich von den Epilepsie-Medikamenten keine Psychose bekomme …. macht Restless Leg Syndrom)

Abilify 10 – 0 – 0 wurde grad aufdosiert: ab 14.9.2022 3 Tage je 2,5 mg, dann 3 Tage je 5 mg, dann 3 Tage je 7,5 mg, dann 3 Tage 10 mg dann 5 Tage 10 mg halten dann ab 01.10.2022 Riperdal je 3 Tage lang um 0,5 mg reduzieren am 07.10.2022 nehme ich dann kein Risperdal mehr (Abilify nehme ich also jetzt, damit ich von den Epilepsie-Medikamenten keine Psychose bekomme, und weil ich dann kein Restless Leg Syndrom mehr habe.)

Leave a Reply

Your email address will not be published.