GDL bitte kein Streik am 16. März

Liebe Lokführer,

ich habe größtes Verständnis für Ihre Forderungen und Ihren Streik…..

jedoch…

ich leide unter Gefäßaussackungen im Gehirn (Aneurysmen) und muß am 16.03. um 8:50 Uhr mit dem ICE von Berlin Hauptbahnhof nach Essen Hauptbahnhof ins Krupp-Krankenhaus, um von Prof. Dr. René Chapot operiert zu werden.

Davon hängt mein Leben ab. Schon einmal im Jahre 2003 kam es zur Gehirnblutung, weil genau diese PICA Aneurysma geplatzt war.
Lesen und sehen Sie bitte meine Homepage:

Susanne Albers – Aneurysma

Ohne den Aufenthalt in Essen könnte ich an einer erneuten Hirnblutung sterben.

Bitte haben Sie Verständnis für meine Situation – danke.

Herzliche Grüße,
Susanne Albers

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich stimme zu.