Wenn Menschen Dich verurteilen…

Wenn Menschen Dich verurteilen,
für Dinge die Du tust,
dann höre nicht auf sie,
denn sie sollten erst einmal vor ihrer
eigenen Türe kehren…

Wenn Menschen versuchen Dich zu verbiegen,
lass es nicht zu,denn es gibt Menschen,
die brauchen Dich so wie Du bist.

Wenn Menschen Dich enttäuschen,
lass Dir nicht weh tun,denn nicht alle
Menschen wollen Dich verletzen…

Wenn Menschen versuchen mit Dir zu spielen,
lasse sie nicht gewinnen,
denn sie verletzen sich nur selber
an ihrem eigenen Spiel..

Wenn Menschen versuchen Dich zu manipulieren,
dann gehe Deinen eigenen Weg,
denn es gibt Menschen,die akzeptieren Dich so,
wie Du bist,weil Du so bist,wie Du bist.

Wenn Menschen versuchen Dir Steine in den
Weg zu legen,dann räume sie einfach aus dem Weg..
Denn es wird noch oft Menschen geben,
die Dir Deinen Weg versuchen zu erschweren…

Wenn Menschen über Dich urteilen,
dann verzeihe ihnen,
denn sie kennen Deine Situation nicht…

Verliere nie den Glauben an Dich,
Denn es gibt Menschen,
die ihn mit Dir teilen…

Bisher unentdeckte Viren im Umlauf

Es sind neue, bisher unentdeckte Viren im Umlauf!

Wichtigkeit: Hoch – Vergesst alle bisherigen Viren!
Neue Viren-Definitionen:

Adam und Eva Virus:
Entfernt ein paar Bytes aus deinem APPLE.

Walzer Virus:
Setzt die Taktfrequenz deines Rechners auf 3/4-Takt.

Helmut Kohl Virus:
Macht nichts, aber man wird ihn einfach nicht los.

Striptease Virus:
Löscht ein Dateiattribut nach dem anderen.

Michael Jackson Virus:
Dieser Virus ist sehr schwer zu erkennen, da er dauernd sein Aussehen verändert.

Arzt Virus:
Durchsucht das gesamte System nach Fehlern. Wenn er keine Fehler findet, dann stellt er seine Arbeit für vier Wochen ein und schickt eine Rechnung über 3800 Euro. Wenn er einen Fehler findet, dann schreibt er den Computer auf ungewisse Zeit krank. In dieser Zeit kann der Computer nicht benutzt werden.

Arzt Virus Variante B:
Zu den 3800 Euro (s.o.) kommen noch 10 Euro Praxisgebühr pro Quartal.

Bürokraten Virus:
Teilt die Arbeitszeit des Computer in tausende kleine Teile ein. Jeder Teil macht praktisch nichts, aber behauptet, er sei der wichtigste Teil des Computers.

Flugzeug Virus:
Du bist in Hannover, aber deine Daten sind in München.

Alzheimer Virus:
Vergisst immer, wo er die Anwendungen hingelegt hat.

Bugs-Bunny Virus:
Abwandlung des kürzlich in der Presse bekannt gewordenen WinWord Makro Virus. Diese Mutation wandelt in jedem neu erstellten Dokument das Wort “ich” in “meinereiner” um.

Warum ist die Aussage ‘Für die einen ist es Windows, für die anderen der größte Virus der Welt’ inhaltlich nicht korrekt?
Ein Virus funktioniert zuverlässig!

Video – Dem Risiko begegnen

Manche Themen brauchen einen provokanten und frechen Einstieg

Dann also los: die provokante Frage lautet:

Sind wir nicht manchmal total bescheuert und lebensmüde?

… ein kleines bißchen vielleicht???…

… und warum nicht ???….

Weil jeder von uns davon träumt, sich wenigstens einmal im Leben einer ganz besonderen und einmaligen Situation auszusetzen:

Aber gerade dann, wenn es so gefährlich erscheint, dann muß man doch bescheuert sein, oder?

Er hat sich nach etwas gesehnt, wußte um die Gefahr der Naturgewalten, und hat es verwirklicht – das kann nicht bescheuert sein!

Freiheit

Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein. Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu fallen, wenn ich es kann. Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten. Ich will kein ausgehaltener Bürger sein, gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt. Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas zu sehnen und es zu verwirklichen. Schiffbruch zu erleiden, und Erfolg zu haben. Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb mit einem Trinkgeld abkaufen zu lassen.

Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens entgegentreten als ein gesichertes Dasein führen, lieber die gespannte Erregung des eigenen Erfolges als die dumpfe Ruhe Utopiens. Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten hergeben noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben. Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen und zu bekennen dies ist mein Werk. (Albert Schweitzer)

Sicherlich ist das ein Thema mit vielen Fragezeichen, zumal man bei näherer Betrachtung ganz schnell bei zwei Fragen ist, die sich nur schwer beantworten lassen, denn in der Regel denkt ein Surfer zuerst an die Herausforderung, der er begegnen will – erst mit dem Abstand, den wir haben, überlegt man:

1. Will jemand Gottes Hilfe und Beistand herausfordern?
2. Gibt es auch dafür einen Schutzengel?

Im Loccumer Brevier der Evangelischen Akademie Loccum steht zu diesem Thema unter anderem folgender Text, allerdings hatte die Bärenraupe blindes Vertrauen, der Surfer weiß um die Gefahr:

Chance der Bärenraupe, über die Straße zu kommen

Keine Chance.

Sechs Meter Asphalt.

Zwanzig Autos in einer Minute.

Fünf Laster.

Ein Schlepper.

Ein Pferdefuhrwerk.

Die Bärenraupe weiß nichts von Autos.

Sie weiß nicht, wie breit der Asphalt ist.

Weiß nichts von Fußgängern, Radfahrern, Mopeds.

Die Bärenraupe weiß nur, daß jenseits Grün wächst.

Herrliches Grün, vermutlich freßbar.

Sie hat Lust auf Grün. Man müßte hinüber.

Keine Chance. Sechs Meter Asphalt.

Sie geht los. Geht los auf Stummelfüßen.

Zwanzig Autos in der Minute.

Geht los ohne Hast.

Ohne Furcht.

Ohne Taktik.

Fünf Laster. Ein Schlepper. Ein Pferdefuhrwerk.

Geht los und geht und geht und geht und kommt an.

Rudolf Otto Wiemer

Meine Interpretation hast Du gelesen – wie ist Deine?

Ist der Surfer bescheuert und lebensmüde oder ???

Abkürzungen und ihre Bedeutung

POST: Personen Ohne Sinnvolle Tätigkeit
SIEMENS: Sicher Ist Eines, Man Erhält Nur Schrott
FIAT: Fehler In Allen Teilen
HONDA: Heute Ohne Nennenswerte Defekte Angekommen
SEAT: Sehen, Einsteigen, Aussteigen, Totlachen
MAZDA: Mein Auto zieht der Abschleppdienst
OPEL: Ohne Power ewig Letzter