500 Jahre Deckenfresken in der Sixtinische Kapelle

Heute am 1. November 2012 ist es auf den Tag genau 500 Jahre her, daß Michelangelo Buonarotti sein Deckenfresko in der Sixtinischen Kapelle fertig gestellt hat.
Darüber freuen wir uns ganz doll und hoffen, daß es noch lange Zeit als Weltkulturerbe der UNESCO erhalten bleibt.
Hier ein Portrait von Michelangelo:
michelangelobuonarotti

Die Sixtinische Kapelle:
http://www.susannealbers.de/R088sixtinisch.html

Im Oktober des Jahres 1512 waren die Arbeiten fertiggestellt, so dass Julius II. an Allerheiligen (1. November) die Sixtinische Kapelle mit einer feierlichen Messe einweihen konnte. In den neun Mittelfeldern sind die Geschichten der Genesis, von der Erschaffung bis zum Sündenfall, die Sintflut und die darauffolgende Wiedergeburt der Menschheit mit der Familie Noahs dargestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich stimme zu.