In meiner Welt leben nur…

Sari aus dem Epilepsie Forum hat folgende zwei Sätze in ihrer Signatur stehen:

In meiner Welt leben nur Ponys und die fressen Regenbögen und pupsen rosa Schmetterlinge.

Wenn die Welt dich ankotzt, stell ihr einen Eimer hin und geh weiter.

Das gefällt mir ungemein gut.

Sofies Welt

lebendigerplanet

Meine Lieblingsstelle in Sofies Welt von Jostein Gaarder steht auf Seite 505.
“Wir sind der lebendige Planet, Sofie! Wir sind das große Boot, das eine brennende Sonne im Universum umsegelt. Aber jede und jeder von uns ist auch ein Boot, das mit Genen beladen durchs Leben segelt. Wenn wir diese Ladung in den nächsten Hafen gebracht haben – dann haben wir nicht umsonst gelebt….”

Wo Himmel und Erde sich berühren

Es waren zwei Mönche, die lasen miteinander in einem alten Buch, am Ende der Welt gebe es einen Ort, an dem der Himmel und die Erde sich berühren. Sie beschlossen, ihn zu suchen und nicht umzukehren, ehe sie ihn gefunden hätten. Sie durchwanderten die Welt, bestanden unzählige Gefahren, erlitten alle Entbehrungen, die eine Wanderung durch die ganze Welt fordert, und alle Versuchungen, die einen Menschen von seinem Ziel abbringen können. Eine Tür sei dort, so hatten sie gelesen, man brauche nur anzuklopfen und befinde sich bei Gott. Schließlich fanden sie, was sie suchten, sie klopften an die Tür, bebenden Herzens sahen sie, wie sie sich öffnete, und als sie eintraten, standen sie zu Hause in ihrer Klosterzelle.

Da begriffen sie: Der Ort, am dem Himmel und Erde sich berühren, befindet sich auf dieser Erde, an der Stelle, die uns Gott zugewiesen hat

zu finden im Loccumer Brevier