es regt mich auf…

es regt mich auf (mein facebook eintrag vom juli 2014, und es will nicht enden):
wir haben alle james bond gesehen, wir wissen alle, daß es doppelagenten gibt. klar ist es typisch und möglich, daß sich die amis und die deutschen gegenseitig ausspionieren, hätte ich mir auch so denken können.
aber jetzt so zu tun, als sei das ein drama, so nach dem motto: “unverschämt, daß uns die amis ausspionieren” das ist doch echt das lächerlichste, was ich mir in diesem jahr anhören mußte.
wir – und die – spionieren schon seit jahrzehnten – und jetzt regt man sich auf.
bin ich hier im dummen kindergarten, oder was?
im kino ist es auf jeden fall – wenn es ein guter film ist – sehr viel amüsanter.
armes, doofes deutschland – oder besser noch, wir werden für dumm verkauft a la brot und spiele, weil ja gerade wm ist.
ablenkung von den wirklich dramatischen ereignissen.
es kotzt mich an!!!

außerdem habe ich george orwells 1984 gelesen, er hat schon von 1946-1948 geschrieben, was uns edward snowden seit einem jahr erzählt. ich verstehe beim besten willen nicht, warum ihn die amis per haftbefehl suchen, oder warum unsere regierung einen nsa untersuchungsausschuß einrichtet. neu und interssant finde ich jedenfalls nicht, was sowohl nsa, als auch cia mit uns machen, da ist der bnd nicht besser, hat nur weniger und außerdem teurere möglichkeiten. boah nee…

Ohrakupunktur

Heute im Angebot:
Ohrakupunktur, alle Zonen des Ohrläppchens werden mit feinsten Katzeneckzähnen bearbeitet. Tut auch überhaupt nicht weh. Entscheiden Sie sich noch heute.
Selbstverständlich ohne vorherige oder nachherige Desinfektion.
Preis: 1.000.000 Euro pro Sitzung!

Wortgewalt im Krankenhaus

Wortgewalt im Krankenhaus:
eine Oma drückt auf die Klingel.
Die Tür geht auf:
“Müssen Sie mal pullern Frau Meyer?”
Antwort von Oma Meyer:
“Müssen Sie mal was auf die Fresse haben Schwester Chantal?”