Startseite - erstes Rätsel - Renaissance Forum - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - letztes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

fischlexikon

Start Fischlexikon - Quiz Fische raten - Lebensraum Salzwasser: Alaska-Seelachs - Dornhai - Goldbrasse/Dorade Royal - Heilbutt - Hering - Hoki - Hummer - Kabeljau/Dorsch - Makrele - Miesmuschel - Nordseekrabbe - Rotbarsch - Roter Knurrhahn - Sardine - Schellfisch - Schnapper/Snapper - Scholle - Schwertfisch - Seehecht - Seelachs - Seeteufel - Seezunge - Sankt Petersfisch - Steinbeißer - Steinbutt - Thunfisch - Tilapia - Tintenfisch - Wittling/Merlan - Wolfsbarsch - Lebensraum Süßwasser: Aal - Flusskrebs - Forelle - Hecht - Karpfen - Lachs - Pangasius - Victoriasee-Barsch - Wels - Zander

Fischlexikon - Steinbutt

Lat.: Psetta maxima D: Steinbutt GB: Turbot F: Turbot I: Rombo chiodato E: Rodaballo
Nährwerte pro 100 g: kcal: 82 kJ: 344 Eiweiß: 16,7 g Fett: 1,7 g Omega-3-Fettsäuren: 0,84 g

Steinbutt. Ein echter „Edelstein“ in der feinen Fischküche! Sein festes weißes Fleisch bleibt lange frisch und hat einen exzellenten Geschmack. Der Steinbutt gilt neben der Seezunge als edelster Plattfisch. Steinartige Knochenhökker auf der Oberseite gaben ihm den Namen. Er ist in den flachen Küstengewässern des Nordostatlantiks bis Nord- Norwegen und hinunter nach Portugal zu finden, in Ostsee, Mittelmeer und Schwarzem Meer. Kenner behaupten, der in der Ostsee gefangene sei der allerfeinste. Da der Appetit auf sein ausgezeichnetes Fleisch größer ist als die relativ geringen Fangquoten, züchtet man den teuren Fisch seit kurzem auch in Marikulturen. Unter günstigen Voraussetzungen kann er mehr als 20 Jahre alt und 1 m groß werden. Meist kommt er aber mit einer Größe von 45–50 cm in den Handel und wiegt dann 1–3 kg.

G. F. Händel Wassermusik 09 Minuet Suite 2 G-dur

Quelle: In Hoopte an der Elbe habe ich eine kleine Broschüre über Fisch gefunden. Dort habe ich die Bilder und Texte entnommen. Herausgeber ist das FIZ Fischinformationszentrum e.V. Ökotrophologin Sonja Redmann ist bestens informiert über die aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen zum Thema Fisch und Ernährung. Sie belegen den hohen gesundheitlichen Stellenwert der Meereskost.

Die Bilder sind von M. Bitter.

Start Fischlexikon - Quiz Fische raten - Lebensraum Salzwasser: Alaska-Seelachs - Dornhai - Goldbrasse/Dorade Royal - Heilbutt - Hering - Hoki - Hummer - Kabeljau/Dorsch - Makrele - Miesmuschel - Nordseekrabbe - Rotbarsch - Roter Knurrhahn - Sardine - Schellfisch - Schnapper/Snapper - Scholle - Schwertfisch - Seehecht - Seelachs - Seeteufel - Seezunge - Sankt Petersfisch - Steinbeißer - Steinbutt - Thunfisch - Tilapia - Tintenfisch - Wittling/Merlan - Wolfsbarsch - Lebensraum Süßwasser: Aal - Flusskrebs - Forelle - Hecht - Karpfen - Lachs - Pangasius - Victoriasee-Barsch - Wels - Zander

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Jacob Burckhardt - Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch

Leonardo da Vinci Wissenschaftler - Erfinder - Künstler

Venedig - Eine Liebeserklärung an eine Stadt

William Shakespeare animiert (wahrscheinlich oder zufällig...2/3 zu 1/3) William Turner

Philosophie für Schnelldenker - Besinnliche Philosophie

Philosophie der Renaissance


Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin