Startseite - erstes Rätsel - Renaissance Forum - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - letztes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

fischlexikon

Start Fischlexikon - Quiz Fische raten - Lebensraum Salzwasser: Alaska-Seelachs - Dornhai - Goldbrasse/Dorade Royal - Heilbutt - Hering - Hoki - Hummer - Kabeljau/Dorsch - Makrele - Miesmuschel - Nordseekrabbe - Rotbarsch - Roter Knurrhahn - Sardine - Schellfisch - Schnapper/Snapper - Scholle - Schwertfisch - Seehecht - Seelachs - Seeteufel - Seezunge - Sankt Petersfisch - Steinbeißer - Steinbutt - Thunfisch - Tilapia - Tintenfisch - Wittling/Merlan - Wolfsbarsch - Lebensraum Süßwasser: Aal - Flusskrebs - Forelle - Hecht - Karpfen - Lachs - Pangasius - Victoriasee-Barsch - Wels - Zander

Fischlexikon - Kabeljau / Dorsch

Lat.: Gadus morhua D: Kabeljau/Dorsch GB: Cod F: Cabillaud I: Merluzzo bianco E: Bacalao
Nährwerte pro 100 g: kcal: 81 kJ: 342 Eiweiß: 16,9 g Fett: 0,6 g Jod: 120 µg

Kabeljau/Dorsch. Ein Fisch mit zwei Namen: In der Ostsee wird er Dorsch, in der Nordsee Kabeljau genannt. Einer unserer besten und begehrtesten Speisefische! Er kommt als in Schwärmen lebender Wanderfisch und als ortsgebundene Küstenrasse fast im gesamten Nordatlantik sowie in der Nord- und Ostsee vor. Ein ausgewachsener Kabeljau kann bis zu 1,5 m lang und 30–40 kg schwer werden! Meist wird er aber in Größen von etwa 60 cm Länge und 2,5 kg Gewicht angeboten. Charakteristisch ist sein kräftiger Bartfaden am Unterkiefer. Neben frischer, tiefgefrorener und geräucherter Ware ist Kabeljau – vor allem in südlichen Ländern und Skandinavien – getrocknet und gesalzen als Klippoder getrocknet als Stockfisch bekannt. Sein weißes Fleisch ist mager, vorzüglich im Geschmack und sehr gesund – auch durch den hohen Jodanteil. Aus Dorschleber wird übrigens der vitaminreiche Lebertran hergestellt.

G. F. Händel Wassermusik 08 Allegro Suite 1 F-dur

Quelle: In Hoopte an der Elbe habe ich eine kleine Broschüre über Fisch gefunden. Dort habe ich die Bilder und Texte entnommen. Herausgeber ist das FIZ Fischinformationszentrum e.V. Ökotrophologin Sonja Redmann ist bestens informiert über die aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen zum Thema Fisch und Ernährung. Sie belegen den hohen gesundheitlichen Stellenwert der Meereskost.

Die Bilder sind von M. Bitter.

Start Fischlexikon - Quiz Fische raten - Lebensraum Salzwasser: Alaska-Seelachs - Dornhai - Goldbrasse/Dorade Royal - Heilbutt - Hering - Hoki - Hummer - Kabeljau/Dorsch - Makrele - Miesmuschel - Nordseekrabbe - Rotbarsch - Roter Knurrhahn - Sardine - Schellfisch - Schnapper/Snapper - Scholle - Schwertfisch - Seehecht - Seelachs - Seeteufel - Seezunge - Sankt Petersfisch - Steinbeißer - Steinbutt - Thunfisch - Tilapia - Tintenfisch - Wittling/Merlan - Wolfsbarsch - Lebensraum Süßwasser: Aal - Flusskrebs - Forelle - Hecht - Karpfen - Lachs - Pangasius - Victoriasee-Barsch - Wels - Zander

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Jacob Burckhardt - Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch

Leonardo da Vinci Wissenschaftler - Erfinder - Künstler

Venedig - Eine Liebeserklärung an eine Stadt

William Shakespeare animiert (wahrscheinlich oder zufällig...2/3 zu 1/3) William Turner

Philosophie für Schnelldenker - Besinnliche Philosophie

Philosophie der Renaissance


Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin