Startseite - News - erstes Rätsel - Renaissance Forum - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - Zufallsspiel - letztes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Cage aux Folles 1 - Cage aux Folles 2 - Cage aux Folles 3 - Cage aux Folles 4 - Cage aux Folles 5 - Cage aux Folles 6 - Cage aux Folles 7 - Cage aux Folles 8 - Cage aux Folles 9 - Cage aux Folles 10 - Cage aux Folles 11 Toleranz ist dem Anderen zu erlauben, anders zu sein.

Jupiter und die Homosexualität

Ein Käfig voller Narren - La Cage aux Folles - 4

Ein Musical aus dem Theater des Westens Berlin in zwei Akten

Georges' Star der frivolen Show, ist die große Zaza, sein langjähriger Lebensgefährte Albin.
Allabendlich das gleiche Ritual: Georges' nervenaufreibender Kampf, Albin dazu zu bringen, nicht allzu verspätet als Zaza endlich auf die Showbühne zu gehen.
Albin ziert sich, er ist mißtrauisch und fühlt sich vernachlässigt.
Verunsichert und deprimiert fummelt er sich für seinen Auftritt an, und gewinnt so, Lidstrich für Lidstrich, sein Selbstbewußtsein zurück. Albin wird weggeschminkt - Zaza entsteht:

 

Mascara

Die große Zaza geht zurück auf die Bühne,
und Albin wird weiter allein essen

Wiedermal bin ich sehr deprimiert
sehe ich in den Spiegel hinein
seh ein müdes Gesicht
und möchte gern jemand ganz anderer sein
Mit der seltenen Mischung
von weiblicher Schwäche und männlicher Kraft
Sitz ich vor meiner Sammlung
von Schminke und Rouge,
die Veränderung schafft.

Und wann immer ich fühle,
daß mein Halt im Leben zu wanken beginnt

 

greif ich zum rettenden Topf Mascara
und die Angst vor dem Altern zerrinnt
Und ich bin wieder da
Mein Gott,
ich hoffe, und sag ja,
Wenn ich dem Leben nicht mehr trauen kann
Mein Optimismus ist nicht mehr obenauf
dann wende ich meinen Zauber an
ich leg ein bißchen mehr Mascara auf.
Wenn ich statt Jugend Falten seh,
dann haß ich diesen ewigen Dauerlauf
Schon greif ich zu meinem alten Dreh
ich leg ein bißchen mehr Mascara auf.

Und alles wird
funkelnd neu,
strahlend schön,
kostbar schick,
Wenn ich durch glänzende, dichte Wimpern schau,
Ich fühle mich elegant, wunderbar, fabelhaft

Die Welt bietet alles mir
was ich nur brauch
Doch wenn ich Probleme nur und Fallen seh,
und niemand kommt, und nimmt sich meiner an,
zieh ich die Riemchenpumps an und geh
voila - die graue Ente wird zum Schwan
Drum, wenn ich auf dem Nullpunkt bin
kommt mir nur eines in den Sinn,
ich leg ein bißchen mehr Mascara auf,
Und alles wir Stöckelschuh, Marabou, Shalimar
und alles ist hinreißend, denn dies ist mein Revier
Ich spür nur noch Lebenslust, Sinnlichkeit, fabelhaft,
denn Albin ist weggeschminkt, und Zaza ist hier.
Wenn wieder mein ganzer Mut am Boden liegt
mein Selbstbewußtsein ist nicht mehr riesengroß,
Wird´s höchst Zeit, daß die Boa fliegt,
ich zieh den Fummel an und dann geht´s los
Wenn alles grau ist, trüb und trist,
die Schminke her, und weg den Mist
Seidenwäsche zieh ich an
die Stimmung wird gleich besser dann

ich fühle mich wie neu geboren
Die Klunkern kommen an die Ohren
Ich nehm die Brosche, das Collier,
und leg ein bißchen mehr Mascara auf.
Stöckelschuh, Marabou, Shalimar
Funkelnd neu, strahlend schön,
Stöckelschuh, Marabou, Lebenslust, Sinnlichkeit.....

 

Cage aux Folles 1 - Cage aux Folles 2 - Cage aux Folles 3 - Cage aux Folles 4 - Cage aux Folles 5 - Cage aux Folles 6 - Cage aux Folles 7 - Cage aux Folles 8 - Cage aux Folles 9 - Cage aux Folles 10 - Cage aux Folles 11 Toleranz ist dem Anderen zu erlauben, anders zu sein.

Quellen: Im Oktober 1990 war ich in der Draeger Ausstellung "Lebensläufe" in der Galerie im Rathaus, Kunstamt Tempelhof ...:-)))... besonders spannend, da die Eröffnungsrede von "Bezirksstadtrat" Klaus Wowereit gehalten wurde, der von 2001 bis 2014 unser Berliner Regierender Bürgermeister war und sich offen zu seiner Homosexualiät bekennt, und am Freitag, den 31.03.1995 waren wir zu dritt im Theater des Westens und haben uns für stolze 84,- DM pro Nase ...die Karten habe ich noch, falls ich mich mal wieder erschrecken möchte...:-))).... die Vorstellung angesehen. Dort habe ich sowohl das Heft, als auch das Buch vom Theater des Westens zu "La Cage aux Folles" erstanden (ISBN Nummer finde ich nicht) , als auch ein paar Wochen später das Buch von Jürgen Draeger (ISBN Nr. 3-921524-78-4) aus dem diese Bilder sind im Buchhandel gekauft. Die drei Draeger Bilder auf der 1. Seite sind aus der Berliner Morgenpost von "damals" 1990, als diese Ausstellung eröffnet wurde.

Wie kommt es, daß die moralische Ordnung von der Pest zerstört wird ???

Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - erstes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Jacob Burckhardt - Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch

Leonardo da Vinci Wissenschaftler - Erfinder - Künstler

Venedig - Eine Liebeserklärung an eine Stadt

William Shakespeare animiert (wahrscheinlich oder zufällig...2/3 zu 1/3) William Turner

Philosophie für Schnelldenker - Besinnliche Philosophie

Philosophie der Renaissance


Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin