Die Emmausjünger – Paare finden

00-blog

http://paare.susannealbers.de/emmaus/memory.html

Die Emmausjünger – Paare finden Bild von Caravaggio 1601-02

Die Emmausjünger

Lukas 24,13 – 24,35

24,13 Und siehe, zwei von ihnen gingen an demselben Tage in ein Dorf, das war von Jerusalem etwa zwei Wegstunden entfernt; dessen Name ist Emmaus. 24,14 Und sie redeten miteinander von allen diesen Geschichten. 24,15 Und es geschah, als sie so redeten und sich miteinander besprachen, da nahte sich Jesus selbst und ging mit ihnen. 24,16 Aber ihre Augen wurden gehalten, daß sie ihn nicht erkannten.

_24,17 Er sprach aber zu ihnen: Was sind das für Dinge, die ihr miteinander verhandelt unterwegs? Da blieben sie traurig stehen. 24,18 Und der eine, mit Namen Kleopas, antwortete und sprach zu ihm: Bist du der einzige unter den Fremden in Jerusalem, der nicht weiß, was in diesen Tagen dort geschehen ist? 24,19 Und er sprach zu ihnen: Was denn? Sie aber sprachen zu ihm: Das mit Jesus von Nazareth, der (a) ein Prophet war, mächtig in Taten und Worten vor Gott und allem Volk; 24,20 wie ihn unsre Hohenpriester und Oberen zur Todesstrafe überantwortet und gekreuzigt haben. 24,21 Wir aber hofften, er sei es, der (a) Israel erlösen werde. Und über das alles ist heute der dritte Tag, daß dies geschehen ist. 24,22 Auch haben uns erschreckt einige Frauen aus unserer Mitte, die sind früh bei dem Grab gewesen, 24,23 haben seinen Leib nicht gefunden, kommen und sagen, sie haben eine Erscheinung von Engeln gesehen, die sagen, er lebe. 24,24 Und einige von uns gingen hin zum Grab und fanden’s so, wie die Frauen sagten; aber ihn sahen sie nicht.

_24,25 Und er sprach zu ihnen: O ihr Toren, zu trägen Herzens, all dem zu glauben, was die Propheten geredet haben! 24,26 Mußte nicht Christus dies erleiden und in seine Herrlichkeit eingehen? 24,27 Und er fing an bei Mose und allen Propheten und legte ihnen aus, was in der ganzen Schrift von ihm gesagt war. (a) (b) 24,28 Und sie kamen nahe an das Dorf, wo sie hingingen. Und er stellte sich, als wollte er weitergehen. 24,29 Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns; denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt. Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben.

_24,30 Und es geschah, als er mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach’s und gab’s ihnen. (a) (b) 24,31 Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn. Und er verschwand vor ihnen. 24,32 Und sie sprachen untereinander: Brannte nicht unser Herz in uns, als er mit uns redete auf dem Wege und uns die Schrift öffnete? 24,33 Und sie standen auf zu derselben Stunde, kehrten zurück nach Jerusalem und fanden die Elf versammelt und die bei ihnen waren; 24,34 die sprachen: Der Herr ist wahrhaftig auferstanden und Simon erschienen. (a) 24,35 Und sie erzählten ihnen, was auf dem Wege geschehen war und wie er von ihnen erkannt wurde, als er das Brot brach.

Caravaggio 1601-02

Viel Erfolg

Susanne Albers Webdesign

778blog

Liebe Homepage- und Bloggäste, ich habe am 3. Februar 2014 ein Kleingewerbe als Webdesignerin angemeldet. Wenn Ihr mögt, und ich Euch eine Homepage bauen darf, klickt bitte auf den folgenden Link

http://http-world.com

Herzlichen Dank und liebe Grüße, Susanne

edit: ich habe dieses Gewerbe am 26.09.2014 wieder abgemeldet.

Rathaus Lüneburg – Paare finden

0-blog

http://paare.susannealbers.de/rathaus/memory.html

Das Lüneburger Rathaus ist ein Beispiel mittelalterlicher und frühneuzeitlicher profaner Architektur in Norddeutschland. Es entstand um 1230, wurde über Jahrhunderte hinweg immer wieder erweitert und ist noch heute Hauptsitz von Rat und Verwaltung der Hansestadt Lüneburg.
Das Lüneburger Rathaus gilt als größtes mittelalterliches Rathaus Norddeutschlands. Im Rahmen von Führungen können die historisch wertvollsten Teile (Gerichtslaube, Fürstensaal, Bürgermeisterkörkammer, Altes Archiv und Kanzlei, Große Ratsstube) besichtigt werden.

Viel Spaß

Kreuzworträtsel – Französisch – La Marseillaise

Arc_Triomphe-4blog

http://www.susannealbers.de/02kultur-marseillekreuz.html

Allons enfants de la Patrie,
Le jour de gloire est arrivé!
Contre nous de la tyrannie,
L’étendard sanglant est levé. (2x)
Entendez-vous dans les campagnes
Mugir ces féroces soldats?
Ils viennent jusque dans vos bras
Égorger vos fils, vos compagnes.

Refrain:
Aux armes, citoyens,
Formez vos bataillons,
Marchons, marchons!
Qu’un sang impur
Abreuve nos sillons!
(2x)

Français, en guerriers magnanimes,
Portez ou retenez vos coups!
Epargnez ces tristes victimes,
A regret s’armant contre nous. (2x)
Mais ces despotes sanguinaires,
Mais ces complices de Bouillé
Tous ces tigres qui, sans pitié,
Déchirent le sein de leur mère!
Refrain

Amour sacré de la Patrie,
Conduis, soutiens nos bras vengeurs.
Liberté, Liberté chérie,
Combats avec tes défenseurs! (2x)
Sous nos drapeaux que la victoire
Accoure à tes mâles accents,
Que tes ennemis expirants
Voient ton triomphe et notre gloire!
Refrain

Kreuzworträtsel Plattdeutsch – Min Jehann

cdf1822Mondaufgangblog

http://www.susannealbers.de/03philosophie-minjehannkreuz.html

Ik wull, wi weern noch kleen, Jehann,
Do weer de Welt so grot!
Wi seten op den Steen, Jehann,
Weest noch? bi Nawers Sot.
An Heben seil de stille Maan,
Wi segen, wa he leep,
Un snacken, wa de Himmel hoch
Un wa de Sot wul deep.

Weest noch, wa still dat weer, Jehann?
Dar röhr keen Blatt an Bom.
So is dat nu ni mehr, Jehann,
As höchstens noch in Drom.
Och ne, wenn do de Scheper sung
Alleen, int wide Feld:
Ni wahr, Jehann? dat weer en Ton!
De eenzige op de Welt.

Mitünner inne Schummerntid
Denn ward mi so to Mod.
Denn löppt mi’t langs den Rügg so hitt,
As domals bi den Sot.
Denn dreih ik mi so hasti um,
As weer ik nich alleen:
Doch allens, wat ik finn, Jehann,
Dat is – ik sta un ween.

Mitteilung unseres Gehirns

D1353 M17731LUNG
D13N7 4L5 B3W315
DAFU3R W45 FU3R
3R574UNL1CH3 D1NG3
UN53R V3R574ND
L31573N K4NN!
B331NDRUCK3ND!
4M 4NF4NG W4R’5
5CHW3R 4B3R
J37Z7, 1N D1353R
Z31L3 L1357 35 D31N
V3R514ND 4U7OM4715CH
OHN3 D4RU3B3R
N4CHZUD3NK3N,
531 57OLZ DR4UF!
NUR B3571MM73
M3N5CH3N
KO3NN3N D45 L353N.
W3NN DU ZU D3N3N
G3HO3R57, D4NN
5CHR31B3 35 4UF!