Startseite - News - Religion - Kunst - Technik - Literatur - Kultur - Politik - Architektur - Spaß - Psychologie - Spiele - Fotos + Animationen - Gästebuch - Persönliches - Blog - erstes Rätsel - Renaissance Forum - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - Zufallsspiel - letztes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Homer - Zitate

Zitate von Homer (8./7. Jh. v.Chr) griechischer Dichter

Ilias (8./7. Jh. v.Chr)

"Aber der Mensch entwirft, und Zeus vollendet es anders." - Ilias, 18. Gesang, 328 / Achilles
(Original griech.: "ἀλλ' οὐ Ζεὺς ἄνδρεσσι νοήματα πάντα τελευτᾷ·")
"Besser, wer fliehend entrann der Gefahr, als wen sie ereilet!" - Ilias, 14. Gesang, 81 / Agamemnon
(Original griech.: "βέλτερον ὃς φεύγων προφύγῃ κακὸν ἠὲ ἁλώῃ·")
"Doch wir horchen allein dem Gerücht und wissen durchaus nichts." - Ilias, 2. Gesang, 486
(Original griech.: "ἡμεῖς δὲ κλέος οἶον ἀκούομεν οὐδέ τι ἴδμεν·")
"Ehre den älteren Menschen verleihn die unsterblichen Götter." - Ilias, 23. Gesang, 788 / Antilochos
(Original griech.: "ἀθάνατοι τιμῶσι παλαιοτέρους ἀνθρώπους.")
"Ein jeder, dem gut und bieder das Herz ist, liebt sein Weib und pflegt es mit Zärtlichkeit." - Ilias, 9. Gesang, 341f / Achilles
(Original griech.: "ἐπεὶ ὅς τις ἀνὴρ ἀγαθὸς καὶ ἐχέφρων τὴν αὐτοῦ φιλέει καὶ κήδεται.")
"Ein Wahrzeichen nur gilt: das Vaterland zu erretten!" - Ilias, 12. Gesang, 243 / Hektor
(Original griech.: "εἷς οἰωνὸς ἄριστος ἀμύνεσθαι περὶ πάτρης.")
"Erduldenden Mut verlieh den Menschen das Schicksal." - Ilias, 24. Gesang, 49
(Original griech.: "τλητὸν γὰρ Μοῖραι θυμὸν θέσαν ἀνθρώποισιν.")
"Immer der Erste zu sein und voranzustreben vor andern." - Ilias, 6. Gesang, 208 / Glaukos
(Original griech.: "αἰὲν ἀριστεύειν καὶ ὑπείροχον ἔμμεναι ἄλλων")
"Nur einer sei Herrscher." - Ilias, 2. Gesang, 204
(Original griech.: "εἷς κοίρανος ἔστω·")

Odyssee (8./7. Jh. v.Chr)

"Denn gerne gedenkt ja ein Mann der Trübsal." - Odyssee, 15. Gesang, 400 / Eumäus
(Original griech.: "καὶ ἄλγεσι τέρπεται ἀνήρ")
"Denn ich begleitete dich als Knab' im Garten; wir gingen unter den Bäumen umher, und du nanntest und zeigtest mir jeden. Dreizehn Bäume mit Birnen und zehn voll rötlicher Äpfel schenktest du mir und vierzig Feigenbäume." - Odyssee, 24. Gesang, 337-341 / Odysseus
(Original griech.: "ἐγὼ δ᾽ ᾔτεον σε ἕκαστα παιδνὸς ἐών, κατὰ κῆπον ἐπισπόμενος· διὰ δ᾽ αὐτῶν ἱκνεύμεσθα, σὺ δ᾽ ὠνόμασας καὶ ἔειπες ἕκαστα. ὄγχνας μοι δῶκας τρισκαίδεκα καὶ δέκα μηλέας, συκέας τεσσαράκοντ᾽·")
"Denn im Unglück altern die armen Sterblichen frühe." - Odyssee, 19. Gesang, 360 / Penelope
(Original griech.: "αἶψα γὰρ ἐν κακότητι βροτοὶ καταγηράσκουσιν.")
"Dulde, mein Herz! Du hast noch härtere Kränkung erduldet." - Odyssee, 20. Gesang, 18 / Odysseus
(Original griech.: "τέτλαθι δή, κραδίη· καὶ κύντερον ἄλλο ποτ' ἔτλης")
"Es mehrt unendliche Trauer das Elend." - Odyssee, 18. Gesang, 174 / Eurynome und 19. Gesang, 120 / Odysseus
(Original griech.: "κάκιον πενθήμεναι ἄκριτον αἰεί.")
"Siehe, kein Wesen ist so eitel und unbeständig wie der Mensch." - Odyssee, 18. Gesang, 130 / Odysseus
(Original griech.: "οὐδὲν ἀκιδνότερον γαῖα τρέφει ἀνθρώποιο")

Zitate mit Bezug auf Homer

"Er las immer Agamemnon statt »angenommen«, so sehr hatte er den Homer gelesen." - Georg Christoph Lichtenberg, Sudelbuch G 187
"Ich brauche Wiegengesang, und den habe ich in seiner Fülle gefunden in meinem Homer." - Johann Wolfgang von Goethe, Die Leiden des jungen Werther - Am 13. Mai 1771
"Wem kann ich erzählen, daß die »Ilias« mich langweilt?" - Christa Wolf, Voraussetzungen einer Erzählung: Kassandra, Frankfurter Poetik-Vorlesungen, 1983, S. 94 books.google

homer

 

homer

 

homer

https://de.wikiquote.org/wiki/Homer

 

frueh

Du siehst viele Personen auf dem Gemälde, was stellen sie dar ???

 

Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - erstes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Jacob Burckhardt - Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch

Leonardo da Vinci Wissenschaftler - Erfinder - Künstler

Venedig - Eine Liebeserklärung an eine Stadt

William Shakespeare animiert (wahrscheinlich oder zufällig...2/3 zu 1/3) William Turner

Philosophie für Schnelldenker - Besinnliche Philosophie

Philosophie der Renaissance

 

Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin