Startseite - News - Religion - Kunst - Technik - Literatur - Kultur - Politik - Architektur - Spaß - Psychologie - Spiele - Fotos + Animationen - Gästebuch - Persönliches - Blog - erstes Rätsel - Renaissance Forum - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - Zufallsspiel - letztes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Maria Callas - Philadelphia - Tom Hanks

Stört Sie die Musik?
Mögen Sie Opern?
Ich kenn mich nicht besonders gut aus bei Opern, Andrew.
Das ist meine Lieblingsarie.
Das ist Maria Callas.
Das ist Andre Chenier von Umberto Giordano.
Das ist Madaleina.
Sie erzählt davon,
wie während der Französichen Revolution
der Pöbel ihr Vaterhaus in Brand steckte.
Und ihre Mutter starb, um sie zu retten.
Es brannte der Ort, wo meine Wiege stand.
Ich war allein.
Hören Sie das Herzeleid in ihrer Stimme?
Können Sie es fühlen, Joe?
Aber jetzt kommen die Geigen, und alles wird anders.
Die Musik erfüllt sich mit Hoffnung.
Aber gleich wird es wieder anders, hören Sie?
Hören Sie?

Tom Hanks und Denzel Washington 1993 in Philadelphia

Ich bringe Unglück über die, die mich lieben.
Oh, das einzelne Cello.
Mit diesem Schmerz kam die Liebe zu mir.
Eine Stimme voller Harmonie.
Sie sagt: "Lebe weiter"
Ich bin das Leben.
Der Himmel ist in deinen Augen.
Alles um dich herum ist Blut.
Ich bin göttlich.
Ich habe das Ewige vergessen.
Ich bin der Gott,
der vom Himmel zur Erde herabsteigt,
um aus der Erde einen Himmel zu machen.
Ich bin die Liebe,
ich bin die Liebe.

Ähm, ja, also geh dann mal lieber
Lisa hat, ich hab ihr gesagt...

Ich geh die Befragung dann durch...

Nein, Sie machen das schon,
Sie machen das.

La mamma morta m'hanno
alla porta della stanza mia;
Moriva e mi salvava!
poi a notte alta
io con Bersi errava,
quando ad un tratto
un livido bagliore guizza
e rischiara innanzi a' passi miei
la cupa via!
Guardo!
Bruciava il loco di mia culla!
Così fui sola!
E intorno il nulla!
Fame e miseria!
Il bisogno, il periglio!
Caddi malata,
e Bersi, buona e pura,
di sua bellezza ha fatto un mercato,
un contratto per me!
Porto sventura a chi bene mi vuole

Fu in quel dolore
che a me venne l'amor!
Voce piena d'armonia e dice:
"Vivi ancora! Io son la vita!
Ne' miei occhi è il tuo cielo!
Tu non sei sola!
Le lacrime tue io le raccolgo!
Io sto sul tuo cammino e ti sorreggo!
Sorridi e spera! Io son l'amore!
Tutto intorno è sangue e fango?
Io son divino! Io son l'oblio!
Io sono il dio che sovra il mondo
scendo da l'empireo, fa della terra
un ciel! Ah!
Io son l'amore, io son l'amor, l'amor"
E l'angelo si accosta, bacia,
e vi bacia la morte!
Corpo di moribonda è il corpo mio.
Prendilo dunque.
Io son già morta cosa!

Umberto Giordano - Andre Chenier - La Mamma Morta

"They killed my mother
in the doorway of my room;
She died saving me!
Later, at dead of night,
I wandered about with Bersi,
when suddenly a livid glow flickers
and lights ahead of me the dark street!
I looked at it!
My childhood home was ablaze!
I was alone, and surrounded by nothingness!
Hunger and poverty,
deprivation and danger.
I became ill,
and Bersi, so good and pure
traded her beauty for my sake!
I bring misfortune to all who love me.
It was then, in my misery,
that love came to me!
And murmured in a sweet, melodius voice:
"You must live ! I am life itself!"
Heaven is in my eyes!
You are not alone!
Let your tears fall on my breast!
I will walk with you and be your support!
Smile and hope! I am love!
Is all around you blood and mire?
I am divine! I can make you forget!
I am the god who descends to earth
from the empyrean and makes this world
A paradise! Ah!
I am love, love, love"
And the angel approaches, kisses me,
and in that kiss is death!
The moribund body is my body.
Take it then!
I am already dead like it!

Translation by Carlos Bardera

Tom HanksOscar 1993

Wichtige Fakten zum Thema Aids

AIDS tötet immer mehr Kinder: Rund vier Millionen Kinder unter 15 Jahren sind bereits an den Folgen von AIDS gestorben. Allein in den Jahren 2003 und 2004 starben mehr als eine Million Kinder an den Folgen der Immunschwäche. Die Hälfte aller HIV-infizierten Säuglinge stirbt vor dem zweiten Geburtstag.

Seit 1981 haben sich weltweit mehr als zwölf Millionen junge Menschen unter 24 Jahren mit dem HI-Virus angesteckt, darunter 2,2 Millionen Kinder unter 15 Jahren. Allein 2004 infizierten sich 640.000 Kinder unter 15 Jahren mit HIV.

Zwischen 2001 und 2004 wuchs die Zahl der Kinder, die einen oder beide Elternteile durch die Krankheit verloren haben, von 11,5 auf 15 Millionen. Die meisten dieser Waisen – mehr als 12 Millionen - leben in Afrika. Dort wird die Zahl der AIDS-Waisen bis 2010 voraussichtlich auf über 18 Millionen ansteigen.

Mehr als 23 Millionen Menschen sind seit 1981 an den Folgen von AIDS gestorben - das entspricht der Bevölkerungszahl ganz Skandinaviens. Weltweit sind 40 Millionen Menschen infiziert, die Hälfte davon sind Mädchen und Frauen.

6,5 Millionen AIDS-kranke Menschen brauchen Viren hemmende Medikamente, doch nur eine Million werden versorgt. Von den 660.000 AIDS-kranken Kindern bekommen nur 20.000 antiretrovirale Medikamente.

Mädchen sind besonders bedroht - auch weil sich viele aus Not prostituieren müssen oder Opfer - Gewalt werden. Schon jetzt sind im südlichen Afrika drei Viertel der neu infizierten jungen Leute unter 24 Jahren Mädchen.

zu finden unter:
http://www.unicef.de/index.php?id=2999

Sometimes I think that I know
What love's all about
And when I see the light
I know I'll be all right.

I've got my friends in the world,
I had my friends
When we were boys and girls
And the secrets came unfurled.

City of brotherly love
Place I call home
Don't turn your back on me
I don't want to be alone
Love lasts forever.

Neil Young

Philadelphia
Someone is talking to me,
Calling my name
Tell me I'm not to blame
I won't be ashamed of love.

Philadelphia,
City of brotherly love.
Brotherly love.

Sometimes I think that I know
What love's all about
And when I see the light
I know I'll be all right.
Philadelphia

Käfig voller Narren (Cage aux Folles) und Jürgen Draeger

Cage aux Folles 1 - Cage aux Folles 2 - Cage aux Folles 3 - Cage aux Folles 4 - Cage aux Folles 5 - Cage aux Folles 6 - Cage aux Folles 7 - Cage aux Folles 8 - Cage aux Folles 9 - Cage aux Folles 10 - Cage aux Folles 11

Ich bin was ich bin - Lückentext - Quiz

ganymed

Was hat Jupiter mit der Homosexualität zu tun???

 

Renaissance Forum - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - erstes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Jacob Burckhardt - Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch

Leonardo da Vinci Wissenschaftler - Erfinder - Künstler

Venedig - Eine Liebeserklärung an eine Stadt

William Shakespeare animiert (wahrscheinlich oder zufällig...2/3 zu 1/3) William Turner

Philosophie für Schnelldenker - Besinnliche Philosophie

Philosophie der Renaissance


Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin