Startseite - News - erstes Rätsel - Renaissance Forum - Chat - Quiz - Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - Zufallsspiel - letztes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

 

Franz Schubert Impromptu 90/3 Alfred Brendel spielt den Flügel - ich liebe dieses Stück :-)

https://www.youtube.com/watch?v=GkX4MyDeIqI

Franz Schubert

Die Impromptus von Franz Schubert sind lyrische Klavierstücke aus seinen letzten Jahren, die sich auf zwei Sammlungen mit je vier Werken verteilen. Die erste Gruppe (D 899, op. 90) komponierte er im Sommer und Herbst 1827 und ergänzte sie im Dezember desselben Jahres um vier weitere Stücke (D 935, op. 142). Neben den Moments musicaux gehören die ausnahmslos in B-Tonarten stehenden Charakterstücke zu seinen bekanntesten und populärsten Werken für das Instrument. Sie prägten seinen Ruf als Komponist gehobener Hausmusik[1] und werden bis in die Gegenwart häufig zyklisch oder einzeln gespielt.[2]

Die aus dem Französischen kommende Bezeichnung Impromptu („Improvisation“, „Augenblicklicher Einfall“[3]) für die ersten vier Impromptus D 899 geht auf Tobias Haslinger zurück, den Wiener Verleger Schuberts, der zu dessen Lebzeiten indes nur die ersten beiden veröffentlichte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Impromptus_(Schubert)

leonardo

Wer erforschte die Anatomie ???

Rätselverzeichnis - Wie alles begann ... - Zufallsrätsel - erstes Rätsel

Galerie - A - B - C - D - E - F- G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Jacob Burckhardt - Die Kultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch

Leonardo da Vinci Wissenschaftler - Erfinder - Künstler

Venedig - Eine Liebeserklärung an eine Stadt

William Shakespeare animiert (wahrscheinlich oder zufällig...2/3 zu 1/3) William Turner

Philosophie für Schnelldenker - Besinnliche Philosophie

Philosophie der Renaissance


Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin